< zurück

cardiologicum Hamburg Gesundheitsleistungen

Herzkatheteruntersuchung

Besteht der Verdacht auf eine Durchblutungsstörung des Herzmuskels, wird eine Herzkatheteruntersuchung durchgeführt, um Verengungen, Verstopfungen oder angeborene Anomalien der Herzkranzgefäße festzustellen. Auch bei Erkrankungen der Herzklappen hilft die Untersuchung, deren Schweregrad und die Operationsbedürftigkeit abzuklären. Um die Herzkranzgefäße und den Blutfluss genau beurteilen zu können, wird ein dünner Kunstoffschlauch, der Herzkatheter, über ein Gefäß bis zum Herzen vorgeschoben.

Die Untersuchung wird in örtlicher Betäubung durchgeführt und ist in der Regel schmerzfrei.

Weitere Informationen

Wir führen die Herzkatheteruntersuchung über das Handgelenk durch (transradiale Kathetertechnik) oder es erfolgt der Zugang über die Leiste (transfemorale Kathetertechnik), dies hängt von den anatomischen Gegebenheiten ab. Der Zugang über das Handgelenk bringt, wie wissenschaftliche Studien gezeigt haben, weniger örtliche Komplikationen mit sich. Außerdem wird der nach der Untersuchung erforderliche Druckverband am Arm als angenehmer empfunden.

Durch die Herzkatheteruntersuchung können wir das Ausmaß der Verengungen diagnostizieren und eine gezielte Behandlung vorschlagen. Je nach Befund ist eine medikamentöse Behandlung aber auch eine Ballonerweiterung, eventuell mit zusätzlicher Stenteinlage notwendig um den Blutfluss zum Herzmuskelgewebe wieder zu normalisieren. In einigen Fällen ist es leider nicht möglich die Engstellen durch Stents zu beheben, so dass hier eine Bypass-Operation erforderlich wird.

Die Herzkatheteruntersuchung ist ein relativ kleiner Eingriff, den wir in der Regel ambulant in einem unserer Herzkatheterlabore durchführen. Die Untersuchung dauert normalerweise etwa 20 Minuten. Anschließend bleiben Sie zur Überwachung noch ca. 4 Stunden im Herzkatheterbereich und können dann wieder nach Hause gehen. Nach einer Ballondilatation oder Stentimplantation wird man eine Nacht am Monitor überwacht.

Hier finden Sie Hilfe

Folgende Standorte bieten diese Gesundheitsleistung an

cardiologicum Hamburg

Wandsbek (Herzkatheterlabor)

Alphonsstraße 14
22043 Hamburg

mehr erfahren

Gesundheit im Fokus

Spezialsprechstunde Cortis Kardiologie

Carotis-Sprechstunde

Im Alter treten häufig Verkalkungen und Verengungen („Stenosen“) der Körperarterien, auch der…
Carotis-Sprechstunde
mehr erfahren
Gammakamera I

Skelettszintigraphie

Bei der Skelettszintigraphie wird der Knochenstoffwechsel mit Hilfe von radioaktiv markierten…
Skelettszintigraphie
mehr erfahren
Tueren I

Lipid-Sprechstunde

In unserer Lipid-Sprechstunde nehmen wir uns Zeit für die Erkennung und Behandlung von…
Lipid-Sprechstunde
mehr erfahren
2023 Sono Schilddruese I III

Schilddrüsenambulanz

Die Schilddrüse ist eines unserer wichtigsten Hormondrüsen und befindet sich am Hals unterhalb des…
Schilddrüsenambulanz
mehr erfahren
Patient Arzt I I

Gefäßsprechstunde

Für Patienten mit Erkrankungen der peripheren Arterien. Beratung zur gründlichen Untersuchung u.a.…
Gefäßsprechstunde
mehr erfahren
Cardiologicum Mitraclip

Mitraclip

Behandlung der Mitralklappeninsuffizienz mit Kathetertechnik als Alternative für…
Mitraclip
mehr erfahren
Cardiologicum I 201021 IMG 8943 bearbeitet

Kardiologischer Checkup

Der kardiologische Checkup beinhaltet eine ausführliche Anamnese und körperliche Untersuchung zur…
Kardiologischer Checkup
mehr erfahren
Cardiologicum wundchirugie wundmanagement

Wundmanagement

Die Behandlung von kaum heilenden komplizierten Wunden aufgrund von Erkrankungen der Arterien oder…
Wundmanagement
mehr erfahren
Cardiologicum Herzklappen OP

Aortenklappenersatz

Der Aortenklappenersatz mit Kathetertechnik ist ein neuartiges Verfahren zur Behandlung…
Aortenklappenersatz
mehr erfahren