< zurück

cardiologicum. Hamburg Leistungen

Ballonerweiterung & Stents

Ballonerweiterung

Eine Ballonerweiterung der Herzkranzgefäße mit nachfolgender Stentimplantation wird durchgeführt, um Verengungen oder einen Verschluss der Herzkranzgefäße zu beseitigen. Sie wird in der Regel direkt im Anschluss an die Herzkatheteruntersuchung durchgeführt.

Die Ballondehnung oder Stentimplantation ist ein relativ kleiner Eingriff. Die Behandlung dauert ca. 30-60 Minuten. Wie bei der Herzkatheteruntersuchung wird ein Katheter eingeführt. Durch diesen Katheter wird ein feiner Draht durch die zu behandelnde Gefäßverengung gesteuert. Über diesen Draht wird ein so genannter Ballonkatheter in die Verengung vorgeführt und ein kleiner Ballon dort aufgeblasen. Dadurch wird die Engstelle erweitert. Es kann neben der reinen Aufdehnung zusätzlich die Einbringung eines so genannten Stents notwendig sein um das Behandlungsergebnis dauerhaft zu verbessern.


Stents

Stents sind kleine, maschenartige Metallröhrchen, die entweder auf einem Ballonkatheter aufgebracht sind und durch das Aufblasen des Ballons in der Verengung in die Gefäßwand eingepresst werden oder die sich selbständig aufweiten. Als steife Maschenröhre verhindern sie, dass die Ablagerungen in das Gefäß zurückfallen bzw. dass das elastische Gefäß sich wieder zusammenzieht.

Nach Beendigung der Ballondehnung / Stentimplantation wird der Katheter aus dem Gefäß entfernt und die Punktionsstelle in der Leiste oder am Arm durch einen Druckverband oder einen Gefäßkleber o.ä. verschlossen. Nach einer Ballondehnung / Stentimplantation der Gefäße werden Sie sicherheitshalber eine Nacht im Krankenhaus überwacht.

Am nächsten Morgen erfolgt eine erneute Kontrolle der Punktionsstelle mit Besprechung der eventuell erforderlichen weiteren Maßnahmen.

Gesundheit im Fokus

Cardiologicum Herz Katheterlabor

Herz- & Gefäßkatheterlabor

Untersuchung und Behandlung von Verengungen und Verschlüssen der Gefäße mittels Herz- und…
Herz- & Gefäßkatheterlabor
mehr erfahren
Cardiologicum Mitraclip

Mitraclip

Behandlung der Mitralklappeninsuffizienz mit Kathetertechnik als Alternative für…
Mitraclip
mehr erfahren
Cardiologicum hamburg sonographie

Doppler- & Farbduplexsonographie

Mit der Sonographie inkl. der farblichen Darstellung des Blutflusses (Doppler- und…
Doppler- & Farbduplexsonographie
mehr erfahren
Spezialsprechstunde Cortis Kardiologie

Spezialsprechstunde (Carotis)

Im Alter treten häufig Verkalkungen und Verengungen („Stenosen“) der Körperarterien, auch der…
Spezialsprechstunde (Carotis)
mehr erfahren
Cardiologicum Herzklappen OP

Aortenklappenersatz

Der Aortenklappenersatz mit Kathetertechnik ist ein neuartiges Verfahren zur Behandlung…
Aortenklappenersatz
mehr erfahren
NUK Technik

Herz-Szintigraphie

Die Szintigraphie ist eine nuklearmedizinische Untersuchung, welche die kurzzeitige radioaktive…
Herz-Szintigraphie
mehr erfahren
Cardiologicum hamburg vorhofohrverschluss katheter

Vorhofohrverschluss

Seit einiger Zeit ist es möglich das Vorhofohr minimal-invasiv mittels Kathetertechnik zu…
Vorhofohrverschluss
mehr erfahren
Cardiologicum Herzkatheter

Herzkatheteruntersuchung

Die Herzkatheteruntersuchung ist ein relativ kleiner Eingriff, den wir in der Regel ambulant in…
Herzkatheteruntersuchung
mehr erfahren
Cardiologicum Herzschrittmacher

Schrittmacher & Defibrillatorimplantation (ICD)

Die Funktion von Schrittmachern und Defibrillatoren kann sehr einfach über passende Geräte…
Schrittmacher & Defibrillatorimplantation (ICD)
mehr erfahren